Seiten

Startseite / Fassadenbegrünung
Fassadenbegrünung 2016-10-23T23:48:25+00:00

Die Fassadenbegrünung / Vertikalbegrünung

Zwischen Dornröschens Kletterrosen und klassischem Efeu gibt es noch eine Reihe anderer Möglichkeiten, die Hausfassade zu begrünen.

Fassadenbegrünung

Fassadenbegrünung

Spieglein, Spieglein an der Wand, Fassadengrün ist tausendmal schöner als Putz und Stein im Land… Bepflanzte Wände verbinden Haus und Garten zu einer natürlichen Einheit. Grün wertet Hinterhöfe auf, schützt Giebelwände und ist ein attraktives Gestaltungselement für Mauern und Fassaden. Ihr Landschaftsgärtner liefert Ihnen Ideen und übernimmt die Ausführung und Pflege – fachgerecht und zu einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ein Plätzchen im Grünen

Zum Entspannen und Wohlfühlen – das ist auch möglich, wenn Sie in der Stadt wohnen und keinen großen Garten haben. Mit begrünten Fassaden schaffen Sie eine grüne Oase inmitten der Stadt. Die Bepflanzung von Wänden und Fassaden verwandelt Beton und Stein in lebendige und blühende Objekte. Begrünte Fassaden bieten viele Vorteile. Sie halten Gebäude im Sommer kühl, im Winter warm, schützen die Hauswände vor Schlagregen und intensiver Sonnenbestrahlung, filtern Staub aus der Luft und produzieren Sauerstoff und sie beleben das Stadtbild! Wichtig ist wie bei jeder Begrünung: Die Auswahl der Pflanzen muss auf die Art und Konstruktion der vertikal zu begrünenden Fläche abgestimmt sein, sonst kann es Probleme geben.

Vertikale Begrünung

In den letzten Jahren gewann die grüne Fassade immer mehr Zuspruch. Unsere Städte werden wieder grün und dadurch lebenswerter. Vielerlei Methoden zur Fassadenbegrünung gibt es. Je nach Konzept mit Rankhilfen, Rankgitter oder Rahmenkonstruktionen aus Drahtseilinstallationen in Edelstahl.

Vertikalbegrünung
grüne Wände

Fassadenbegrünung

Hier ist der Fachmann gefordert. Für jede Hauswand und jeden Standort, ob sonnig oder schattig, trocken oder feucht gibt es geeignete Pflanzen. Eine Fassadenbegrünung kann Gebäude ästhetisch aufwerten. Zweckbauten können nachträglich mit wenig Aufwand und großem Effekt verschönert werden. Neubauten in ihrem eigenen Charakter mit einer grünen Note betont werden. Die Pflanzen einer Fassadenbegrünung helfen auf engen Räumen, die im ersten Moment oft eher unwirtlich wirken, grüne und lebendige Akzente zu setzen.

Grüne Wände

Die Bepflanzung einer Fassadenbegrünung unterscheidet sich in bodenabhängige, selbstklimmende oder auch in gerüstkletternde Pflanzen. Ranksysteme mit Begrünung im Allgemeinen bieten die Möglichkeit, auch an Mauern oder steilen Wänden dem „Grün“ einen Lebensraum zu schaffen.

Grüne Wände

Es lassen sich dadurch auch gezielt hässliche bauliche Gegebenheiten kaschieren oder bewußt Details, wie z.B. Torbögen betonen. Die verschiedenen Möglichkeiten einer Fassadenbegrünung lassen es zu, sogar größere Freiräume zwischen zwei Bauten zu überbrücken. Um den Wirkungsgrad einer Fassadenbegrünung zu erhöhen kann man Beleuchtungselemente in die Systeme integrieren.

Eine Fassadenbegrünung

Ist ökologisch sinnvoll und ökonomisch interessant. Neben dem Wohlfühlfaktor bieten begrünte Fassaden ein attraktives Aussehen gegenüber der stetig wachsenden Versiegelung unserer Landschaft und schaffen grüne Lebensräume für Mensch und Tier. Ein stabiles Rankgerüst ist die Grundlage um langfristig die teilweise enormen Wuchsbedürfnisse und Gewichte der Kletterpflanzen standzuhalten. Wir unterstützen Sie bei der Planung und Durchführung Ihrer Fassadenbegrünung mit der entsprechenden langjährigen Erfahrung und dem notwendigen technischen Know How. Gute Kletterhilfen sollten ansprechend sein und die notwendige Stabilität für eine langfristige Begrünung bieten. Gerne beraten wir Sie hierzu.

vertikaler Garten

Zur größeren Ansicht bitte auf die Fotos klicken.