Seiten

Startseite / Regenwassermanagement
Regenwassermanagement 2016-10-23T23:48:37+00:00

Regenwassermanagement

Wasser- und Abwasserkosten durch Regenwassermanagement sparen

Welcher Gartenbesitzer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass ihm die Gemeinde Abwassergebühren auch für das Wasser aufbrummt, das im Garten verbraucht wird und somit nicht der öffentlichen Kanalisation zugeführt wird? Ist mein Garten ein Säufer oder steht ihm manchmal das Wasser bis zum Hals? Aufgrund des nicht mehr weg zu denkenden Klimawandels werden sich bei uns die Wetterverhältnisse ändern. Damit der Garten im Sommer nicht vertrocknet oder bei Dauerregen ertrinkt, ist angepasstes Regenwassermanagement immer mehr gefragt. Große Wassermengen müssen abgeleitet oder der Garten an geringere Regenmengen angepasst werden – und das möglichst naturnah, kostengünstig und attraktiv.

Abwasserkosten sparen

Wasser sparen

Mit einem getrennten Garten- Wasserzähler können Abwassergebühren eingespart werden.

Versickerung

Regenwassermanagement

Regenwasser gehört nicht in die Kanalisation, sondern sollte dem Naturhaushalt zugeführt werden.

Brauchwasser

Regenwassernutzung

Während weltweit Wasser immer knapper wird, ist der Verbrauch in Deutschland nach wie vor hoch.
Regenwassermanagement Garten

Regenwassermanagement

Das Regenwassermanagement gewinnt im heimischen Garten immer mehr an Bedeutung. Dabei gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie unter anderem das Anlegen eines Sickerpflasters, einer Dachbegrünung oder auch die Montage einer Regenwasserzisterne.

Auf versiegelten Flächen kann das Regenwasser nicht mehr in den Untergrund gelangen und wird durch unser Kanalsystem abgeführt. Wir Landschaftsgärtner zeigen Ihnen Lösungen zur sinnvollen Regenwasserversickerung und Regenwassernutzung und viele andere Möglichkeiten zum Regenwassermanagement.

Sauberes Trinkwasser ist in vielen Teilen dieser Welt ein kostbares und knappes Gut. Auch in Deutschland gehen die Kosten für Wasser und Abwasser tendenziell in die Höhe. Dabei könnten wir viel Trinkwasser einsparen, wenn die starken Wasserverbraucher wie Toilette oder Waschmaschine mit Regenwasser versorgt würden. Eine Regenwassernutzungsanlage macht den gesammelten Niederschlag als Brauchwasser für den Haushalt nutzbar.