Seiten

Startseite / Rasen
Rasen 2016-10-23T23:48:27+00:00

Der Rasen im Garten

Rasenpflege

Rasenpflege

einen schönen Rasen gibt es nicht ……

Rollrasen

Rasen

Darf ihr Garten schnell grün werden ……

Kunstrasen

Kunstrasen Garten

Es gibt Plätze im Garten da eignet sich ……
Zierrasen Garten

Der Rasen

Der Garten – ein Ort, an dem man gerne die Füße baumeln lässt.

Rasen -Jeder Mensch wünscht sich einen Ort, an dem sich Körper und Geist wohl fühlen und man ganz aus sich herausgehen kann. Der eigene Garten ist so ein Ort. Er ist eine grüne Oase und ein kleines Paradies. Und das ein Leben lang, wenn die Pflege stimmt. Ob leuchtende Blumenwiese, ein schöner grüner gepflegter Rasen oder Schatten spendende Bäume: Ihr Landschaftsgärtner liefert nicht nur die Ideen und sorgt für die
Ausführung, er übernimmt auch die fachgerechte Pflege von Rasenflächen, damit Ihr Garten auch in Zukunft ein Ort zum Träumen bleibt.

Rasen hat einen ökologischen Wert

Eine 250 m² große gesunde intakte Rasenfläche produziert in der Wachstumszeit den täglichen Sauerstoffbedarf einer vierköpfigen Familie.

Rasen säen

Es gibt nicht nur einen Rasen. Ein Rasen besteht aus vielen verschiedenen Grassamensorten. Jeder dieser Sorten hat ihre Eigenschaften. Je nach Zusammensetzung der Grassamenmischung erhält man die unterschiedlichsten Rasentypen mit den jeweilig gewünschten Eigenschaften.

Der „Zier- und Gebrauchsrasen“

Ist geeignet für Wohnsiedlungen und Hausgärten mit geringer bis mittlerer Belastung. Zierrasen ist sehr anpassungsfähig an Boden, Lage, Benutzung und Pflege. Der „Sportrasen“ dagegen eignet sich für höchste Belastungen bei Sport- und Spielplätzen, Hausgärten und Parkanlagen.

gesunder Rasen
Rasensaat

Der „Parkplatzrasen“

Das sind Mischungen für befahrbare Rasenflächen gedeihen auf allen Böden und Lagen und sind sehr trockenheitsresistent.

Ein „Landschaftsrasen“

Wird im Bereich von extensiv genutzten Flächen in der freien Landschaft, an Verkehrswegen und zur Rekultivierung in allen Lagen eingesetzt. Er zeichnet sich besonders durch geringe Pflegeansprüche und eine hohe Belastbarkeit aus.

Der „Zierrasen“

ist geeignet für Privates Grün mit hohen Ansprüchen. Er erwartet aber auch die meiste Pflege.

Der Rasen ist eine Wissenschaft für sich.

Die Wahl der richtigen Rasensorte für den anstehenden Untergrund, die spätere Nutzung, die fachgerechte Aufbereitung des Bodens, die eigentliche Aussaat und die
anschließende Pflege, alle Faktoren spielen eine besondere Rolle und entscheiden letzt endlich darüber, ob der Rasen eine Zier wird oder eher die Beschaffenheit eines
„Bolzplatzes“ aufweist.

Rasen im Garten